Schildkrötenpflanze Dioscorea elephantipes RB2

Item num.: RB2

129,00 € *


Delivery time: up to 3 days

     

     

    Schildkrötenpflanze nicht unter 5°C vor Regen schützen  ,Blüte gelb stark duftend,Samen wie von der Fichte (Tanne) die Pflanze wird auch geflügelter Jams genannt.

     

    Knollendurchmesser variiert siehe Foto, Sie bekommen die Pflanze auf dem ersten Foto RB2

    Die Pflanzen haben zum Teil noch keinen Austrieb ,bitte beachten.

     

    Alle Bilder sind Beispielbilder und dienen nur der Information wie die Pflanzen einmal aussehen könnten. Die Bilder zeigen meine Pflanzen aus einen Zeitraum von ca. 30 Jahren. Meine erste Pflanze habe ich 1989 bekommen und seit dem lässt mich diese Pflanze nicht mehr los. Ich habe mein Wissen über diese Pflanze über Jahrzehnte gesammelt und es gibt kaum andere gelernte Gärtner, die sich so lange mit dieser Gattung beschäftigt haben. Ich handle nicht nur mit den Pflanzen ,sondern produziere diese auch selber vom Saatkorn bis zu Pflanze.

     

     

     

     

    Aktuelle Fotos auf Facebook--Freunde der Schildkrötenpflanzen--

     

    Beschreibung und Pflegeanleitung für die Dioscorea elephantipes, auch als Elefantenfuß-Yam oder Hottentottenbrot bezeichnet. Die Pflanze ist in Südafrika heimisch und wird aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form und Größe oft als Zimmerpflanze kultiviert.

    Beschreibung: Die Dioscorea elephantipes ist eine kletternde Pflanze mit einem dicken, knollenartigen Caudex (Stamm), der wie ein Elefantenfuß geformt ist. Der Caudex kann bis zu einem Meter hoch und bis zu 50 cm breit werden. Die Pflanze hat kleine herzförmige Blätter, die dioscorea klettert an anderen Pflanzen oder an einer Kletterhilfe hoch. Im Frühjahr und Sommer bildet die Pflanze kleine, unscheinbare gelbliche Blüten aus die stark duften können.

    Pflegeanleitung:

    1. Standort: Die Dioscorea elephantipes benötigt einen hellen Standort, aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Eine Platzierung in der Nähe eines Fensters nach Osten oder Westen ist ideal. Die Pflanze bevorzugt Temperaturen zwischen 10 und 24 Grad Celsius und verträgt auch Temperturen von 5-10 Grad, dieses aber nur kurzfristig und nur wenn die Erde trocken gehalten wird .

    2. Boden: Die Pflanze bevorzugt einen durchlässigen Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5. Eine gute Wahl ist eine Mischung aus Sand, Torf und Perlite, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Die Pflanze bekommt nur wenige Wurzeln, daher sollte der Topf nicht zu groß gewählt werden.

    3. Bewässerung: Die Dioscorea elephantipes benötigt regelmäßig Wasser, aber der Boden sollte nicht zu nass sein. Es ist besser, die Pflanze einmal pro Woche gut zu gießen und dann den Boden zwischen den Bewässerungen leicht trocknen zu lassen. Es ist darauf zu achten, dass keine Staunässe entsteht, da dies zu Wurzelfäule führen kann. In der Ruhephase im Winter benötigt die Pflanze weniger Wasser.

    4. Düngung: Während der Vegetationsperiode im Frühjahr und Sommer kann die Pflanze nur einmal mit einem ausgewogenen Dünger gedüngt werden. Während der Ruhephase im Winter sollte nicht gedüngt werden.

    5. Luftfeuchtigkeit: Die Dioscorea elephantipes bevorzugt keine hohe Luftfeuchtigkeit.

    6. Kletterhilfe: Da die Pflanze klettert, benötigt sie eine Kletterhilfe, an der sie sich festhalten kann. Es können Holzstäbe oder Spaliere die in den Topf gesteckt werden, an denen die Pflanze hochklettern kann.

    7. Umtopfen: Die Dioscorea elephantipes sollte alle paar Jahre umgetopft werden, wenn der Topf zu klein wird oder die Wurzeln keinen Platz mehr haben. Die beste Zeit zum Umtopfen ist im Frühjahr, wenn die Pflanze wieder zu wachsen beginnt es sollte einen Topf gewählt werden der mindestens 5 cm größer ist als der vorherige. Es ist darauf zu achten, dass der neue Topf ausreichend Abflusslöcher hat, um Staunässe zu vermeiden.

    1. Überwinterung: Die Dioscorea elephantipes benötigt eine Ruhephase im Winter. In dieser Zeit benötigt die Pflanze weniger Wasser und sollte an einem kühlen Ort mit einer Temperatur zwischen 10 und 15 Grad Celsius aufgestellt werden. Die Blätter können während dieser Zeit eingezogen sein(abfallen), was normal ist.

    2. Schädlinge und Krankheiten: Die Dioscorea elephantipes ist anfällig für Schädlinge wie Spinnmilben oder Blattläüse. Kontrollieren Sie regelmäßig die Blätter auf Schädlingsbefall und entferne Sie sie gegebenenfalls mit einem feuchten Tuch. Verwenden von Insektiziden sollte vermieden werden, Dioscoren können empfindlich reagieren oder sogar eingehen. Die Pflanze kann auch anfällig für Wurzelfäule sein, wenn der Boden zu nass ist. Stelle Sie sicher, dass der Boden ausreichend entwässert wird.

    3. Vermehrung: Die Dioscorea elephantipes kann nur durch Aussaat vermehrt werden. Dies sollte im Frühjahr erfolgen.

    Abschließende Gedanken: Die Dioscorea elephantipes ist eine ungewöhnliche und interessante Zimmerpflanze, die mit ihrer knollenartigen Form und den kletternden Ranken auffällt. Mit der richtigen Pflege kann die Pflanze viele Jahre lang gedeihen und ein Blickfang in jedem Raum sein. Wichtig ist, dass der Boden ausreichend entwässert wird und die Pflanze genügend Licht und Platz für ihre Ranken hat. Eine gute Kletterhilfe sind ebenfalls wichtig, um das Wachstum der Pflanze zu fördern. Mit etwas Geduld und Sorgfalt können Sie diese einzigartige Pflanze in deinem Zuhause über Jahrzehnte genießen.